SacraSilva


Naturschule und Naturerlebnisraum
 

Wald und Fels

Beschreibung

Dies ist eine außergewöhnliche Waldbegehung und ein Naturerlebnis der besonderen Art. Früh am Morgen, wenn alles langsam erwacht, begeben wir uns in die Welt bizarrer Gebilde aus Sandstein. Zunächst halten wir inne, spüren die frische, kühle Waldluft und fokussieren uns und unseren Atem auf das Hier und Jetzt. Wir tauchen ein in den Wald, in seine Gerüche und Geräusche und lassen den Alltag hinter uns.

Über Stock und Stein gehen wir langsam bergauf und bergab und begegnen Wunderwerken der Natur. Wir werden kurz oder länger bei ihnen verweilen, sie bestaunen, fasziniert sein und ihre Magie und Kraft in uns aufnehmen. Ihre mystische Erscheinung beflügelt unsere Fantasie und wir kommen den Waldelfen und anderen Fabelwesen ganz nahe. Das sind die Orte, an denen wir Märchen aus längst vergangenen Zeiten lauschen.

Abseits von Wanderwegen führt unser Weg tiefer in den Wald und unserem Ziel entgegen. Dies ist auch die Zeit des schweigsamen Gehens. Wir nähren unser Inneres durch die Wahrnehmung des Äußeren, der wir all unsere Aufmerksamkeit schenken. Der Höhepunkt dieses Tages ist zugleich der krönende Abschluß unserer Wald- und Felsenreise.


Termine

19.05.2019, 8:00h - 16:00h 

26.10.2019, 8:00h - 16:00h 

Preis

80,00 €

Teilnehmer

maximal 15

Veranstaltungsort

Pfälzerwald, Dahner Felsenland und Umgebung

Leistungen

1 Leiter, geführte Waldbegehung mit naturpädagogischen Vertiefungen 

Leitung

Birgit Rottenberger


Voraussetzungen

Sie sollten über ausreichend Kondition und Beweglichkeit verfügen, um ca. 10-13 km bzw.  4-5 Std. auf unbefestigten Waldwegen zu gehen. Dabei gehen Sie trittsicher über Stock und Stein, bergauf und bergab. Wir gehen langsam, Geschwindigkeit ist nicht unser Ziel.


Treffpunkt und Ausrüstung

Den genauen Treffpunkt sowie eine Ausrüstungsliste erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.


Hinweis

Solange keine Gefahr für die Teilnehmer besteht, findet die Veranstaltung bei jedem Wetter unter freiem Himmel statt.